Back to top

Feier zur ersten Lehrrede des Buddhas

Do. 09.07.2020
Interkultureller Kalender 2020

Einladung zur Feier zur ersten Lehrrede des Buddhas im Buddhistischen Zentrum in Essen

Der Interkulturelle Kalender 2020 feiert die einzigartige Vielfalt des Ruhrgebiets. Kommen Sie mit auf eine Reise durch das Jahr zu spannenden und wichtigen Orten vieler Kulturen und Gemeinschaften!

Am 9. Juli lädt das Buddhistische Zentrum in Essen zur Feier zur ersten Lehrrede des Buddhas ein.

An diesem Tag hat sich der Buddha nach seiner Erleuchtung zum Lehren entschlossen. In seiner ersten Lehrrede zeigte er den Weg auf, den Menschen mit eigener Übung gehen können, um selbst erweckt zu werden. Das wird an Vollmond im Juli durch Meditation und Rituale gefeiert.

Das Buddhistische Zentrum freut sich auf Ihren Besuch und Ihr Interesse an der Feier und der Gemeinschaft!

Die genauen Zeiten und der Ablauf werden zeitnah an dieser Stelle bekannt geben.

Bereits seit den frühen 1980er Jahren realisiert Mehmet Bingöllü aus Essen einen Interkulturellen Kalender in Eigeninitiative. Mit großer Freude haben wir im Jubiläumsjahr des Regionalverbands Ruhr diese Arbeit in einer Sonderedition gemeinsam fortgesetzt und verknüpfen sie mit aktuellen Themen, Fragestellungen und Bildwelten.

Jeden Monat veröffentlichen wir in unseren Notizen weiterführende Informationen. Gehen Sie mit uns den Gedanken und Erfahrungen verschiedener Akteur*innen nach und nutzen Sie die monatlichen Reisetipps und Anregungen für eigene Besuche, Begegnungen und Streifzüge durch die Region!

Die gedruckte Version des Interkulturellen Kalenders können Sie hier bestellen. Eine digitale Version (pdf) zum Herunterladen finden Sie hier. Einen erweiterten Kalender von Mehmet Bingöllü mit hunderten weiterer Gedenk- und Feiertage sowie Hinweisen und Erläuterungen finden Sie hier.

Weitere Informationen: www.interkultur.ruhr/interkultureller-kalender

Print Friendly, PDF & Email